Antibiotika & ätherische Öle

Liebe Freunde,

intensive Tage und Abende mit hochinteressanten und für die Teilnehmer und auch uns bereichernden Vorträgen und einem Seminar sind zu Ende gegangen. Die Palette reichte von Herz-Kreislauf über Demenz und Darm bis zu Hauterkrankungen.

Jetzt im Zug nach Wien bin ich auf standard.at gerade auf einen interessanten aktuellen Artikel gestoßen:

http://derstandard.at/2000045813279/Aufkeimende-GefahrWenn-Antibiotika-nicht-mehr-helfen

Kein neues Phänomen, im Gegenteil. Nur von der naheliegendsten Lösung wird im Artikel nichts erwähnt, denn die Natur hat ohnehin Vorsorge getroffen für bakterielle (und auch virale) Angriffe: ÄTHERISCHE ÖLE.

Bakterien können gegen die hochkomplexe chemische Struktur ätherischer Öle keine Resistenzen ausbilden. Die Schutzstoffe der Pflanzen stellen für die Keime einen unlösbaren gordischen Knoten dar.

Schönen Sonntag,

Marcus